Unsere Leistungen in der medizinischen Fußpflege

Eine regelmäßige Fußpflege dient Ihrem Wohlbefinden und beugt vor allem
späteren Fußproblemen und Folgeschäden vor.


Füße im Bad

Pflege und Erhaltung des gesunden Fußes

Die Hautpflege bei CURA PEDUM besteht aus einem Fußbad, dem Abtragen der Hornhaut, der Schwielen und der Hühneraugen. Die Haut wird mit einer individuell ausgesuchten Fußcreme gepflegt.


Die Nagelpflege umfasst das Schneiden und glätten des freien Nagelrandes, das Behandeln eingewachsener Nägel und das Abtragen der von Nagelpilz befallenen Substanz.

 

Abbildung Insulin

Behandlung des diabetischen Fußes

Ein diabetischer Fuß wird mit spezieller Vorsicht behandelt.

Das bedeutet: es wird eine rein medizinische Behandlung vorgenommen. Verschönerungen oder kosmetische Eingriffe sind hier überflüssig und möglicherweise gefährlich, da diese eine erhöhtes Risiko für eine Infektion durch Mikroverletzungen bergen. Hier ist das Fachwissen des Podologen gefragt.

 

Die Füße von Diabetikern bedürfen auch einer ganz speziellen Pflege. Da bei Diabetikern in den meisten Fällen gerade die Durchblutung der Füße stark beeinträchtigt ist, muss hier besonders darauf geachtet werden, die Elastizität und Festigkeit der Haut zu erhalten.

 

Ambulante Fußpflege

Fußpflege

medizinische Fußpflege – zu Hause

Gerade für ältere oder behinderte Menschen ist es oft zu beschwerlich, den Weg in eine Fußpflegepraxis auf sich zu nehmen. Deshalb bieten wir unsere Leistungen auch in Pflegeheimen an und gewährleisten eine regelmäßige Versorgung Ihrer Füße.

 

Im Waldbröler Umkreis von ca. 10 km kommen wir für die Pflege Ihrer Füße auch gerne zu Ihnen nach Hause.

Podologie- und Fußpflege-Zentrum

Cura Pedum logo

02291 - 1848

Offnungszeiten:

Montag - Freitag
8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 Samstags nach Vereinbarung
8.00 Uhr bis 13:00 Uhr

Geschenkgutschein

Fußpflege-Gutschein

Sie können eine Fußpflege-Behandlung bei CURA PEDUM auch verschenken und so – im wahrsten Sinne des Wortes – einem lieben Menschen auf die Füsse helfen.